Technikjournalisten bloggen

Energieeffizienz

Energieeffizienz – VDMA unterstützt Unternehmen

„Ich denke, dass man im Rahmen dieser Netzwerke sehr viel bewegen kann“ Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) ist einer von 18 Verbänden, die Energieeffizienz-Netzwerke betreuen. Holger Müller ist Referent für Energieeffizienz-Netzwerke beim VDMA. Zusätzlich ist er in den Fachverbänden Energie sowie Technik und Umwelt tätig. Müllers Aufgabe ist es Unternehmen…

Energieeffizienz

„Produktion rauf, Verbrauch runter!“

Regierung und Unternehmen setzen auf Energieeffizienz Um 20 Prozent soll die Energieeffizienz in Europa steigen. Das steht in der Strategie „Europa 2020“, in der die Europäische Kommission Ziele für das Wachstum Europas in diesem Jahrzehnt formuliert hat. Für tausend Euro des Bruttoinlandsprodukts (2,9 Billionen Euro im Jahr 2014) verbrauchte die…

Sanktionen im Iran

Schwierigkeiten für Unternehmen Der Iran soll das umstrittene Atomprogramm auf Eis legen, sonst mache die USA weiterhin Druck. Deutsche Unternehmen bleiben zurückhaltend, trotz eines aufgestellten Plans. Geschäfte mit dem Iran abzuwickeln, bedeutet immer noch ein Risiko einzugehen. Bernd Erbel war bis 2013 deutscher Botschafter im Iran. Auf dem Maschinenbaugipfel 2015…

Maschinenbaugipfel 2015

Weidmüller in der Amortisationsphase

Finanzvorstand Harald Vogelsang des Unternehmens Weidmüller und Thorsten Herdan vom Bundeswirtschaftsministerium sind sich einig. Weniger Energiekosten, mehr Effizienz. Die Firma Weidmüller aus Detmold, Nordrhein-Westfalen, hat sich auf Energiemanagementsysteme spezialisiert. Die Unternehmen, welche Weidmüller beliefert wollen ihre Energiekosten minimieren, den Energieeinsatz reduzieren und Steuervergünstigungen sowie Förderungen nutzen können. Weidmüllers Versprechen: „Schnelle Amortisationszeit für Kunden…

Klimawandel und die Unternehmen

Nachhaltiges Denken in der Wirtschaft Der Strukturwandel durch die Klimapolitik ist den Firmen angekommen. Umbaumaßnahmen und neue Positionierung stellt die Unternehmen vor Herausforderungen. Auf Unterstützung aus der Politik können sie hoffen, doch einige Vorschriften sind widersprüchlicher als gedacht. Zentrales Interesse eines jeden Unternehmens ist es erfolgreich zu wirtschaften. Die wirtschaftliche…

Manfred Wittenstein stellt die Impuls-Studie zu Industrie 4.0 vor.

Unternehmen gehen Industrie 4.0 an

Fast zwei Drittel der deutschen Maschinen- und Anlagenbauer beschäftigen sich mit Industrie 4.0. Das geht aus der Impuls-Studie hervor, die Manfred Wittenstein auf dem Maschinenbaugipfel 2015 zum Thema Industrie 4.0 vorgestellt hat. Besonders gut schneiden die Unternehmen im Bereich Smart-Operations und dem Kompetenzaufbau ihrer Mitarbeiter ab. Weniger gut steht es…

Die ,,transparente Fabrik“

Berlin – Energieeffizienz in Produktionsprozessen beruht auf der Transparenz des Energieeinsatzes. So versteht die Firma Weidmüller nachhaltige Energieeffizienz. ,,Wir leben das Thema Energieeffizienz“, sagte Harald Vogelsang, CFO der Weidmüller Holding AG und Co &KG. Die ,,transparente Fabrik“ ist die Voraussetzung für eine energieeffiziente Produktherstellung. Das Werk in Detmold  ist autark…

Orangener Roboterarm, der einen Arbeiter unterstützt.

Der Roboter: Dein Freund und Helfer

„Die Vernetzung von Mensch und Maschine wird die Fabrik der Zukunft prägen“, sagt Johann Hegel von der Audi AG auf dem diesjährigen Maschinenbaugipfel in Berlin. „Aber“, macht Hegel deutlich, „Mittelpunkt wird der Mensch bleiben.“ Es gehe darum, unergonomische Tätigkeiten wie etwa das Heben eines schweren Werkstücks an den Roboter abzutreten….

Vorsichtiger Optimismus bei deutschen Russlandgeschäften

Berlin – „Es gibt Anzeichen, dass wir derzeit die Vertrauenskrise mit Russland überwinden“, so VDMA-Präsident Dr. Reinhold Festge auf dem Maschinenbaugipfel in Berlin. Mit ähnlich vorsichtigem Optimismus äußern sich Vertreter des Maschinen- und Anlagenbaus über die wirtschaftlichen Chancen für deutsche Unternehmen in Russland – und das trotz Einbusen von knapp…

Sigmar Gabriel über die Integration von Flüchtlingen und wie sie dem deutschen Maschinenbau nutzen kann.

„Die beste Integration ist Arbeit, Arbeit, Arbeit“

Sigmar Gabriel appelliert an Maschinenbauer, bei der Integration von Flüchtlingen zu helfen Berlin 14.Oktober 2015 – Flexibilität und Kreativität seien nötig, um in kurzer Zeit eine Million Menschen zu integrieren, so Bundesminister für Wirtschaft und Energie Sigmar Gabriel. Mit so vielen Flüchtlingen rechnet Deutschland derzeit für 2015. Um diese menschen…