Technikjournalisten bloggen

humanoider Roboter Roboy

Roboy: Fast wie ein Mensch

Ein interdisziplinäres Team der Technischen Universität (TU) München entwickelt einen humanoiden Roboter mit bionischem Bewegungsapparat. Mit diesem lassen sich die Muskeln des menschlichen Körpers analysieren. Anwendung findet der Roboter zum Beispiel beim Versuch, künstlich nachgezüchtete Muskeln gezielt zu trainieren und dann in den menschlichen Körper zu implementieren oder bei der…

TJ-Studentin Fabiane Hörmann interviewt Wirtschaftsminister Peter Altmaier.

„Industrie 4.0 ist eine Überlebensgarantie“

Industrie 4.0 bringt Wandel, für Großunternehmen und auch für Mittelständler. Die Politik ist sich dieser Entwicklung bewusst, wie drei Besuche auf dem Stand der Smart Factory-KL auf der Hannover Messe beweisen. Für Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) ist klar: „Industrie.4.0 ist eine Überlebensgarantie für den deutschen Mittelstand, wenn es richtig gemacht wird.“…

Arbeit 4.0: Dirigenten der Wertschöpfungskette

Der Mensch als Dirigent der Wertschöpfungskette. Mit dieser Beschreibung hatte seinerzeit die Industrie versucht, die Wogen rund um das Thema „Roboter vernichten Arbeitsplätze“ zu glätten. Anfang des Jahres hatte noch eine Äußerung des Bitkom Chefs Achim Berg die Branchen aufgeschreckt. Am Ende der letzten Januarwoche hatte sich der sonst so…

Ein Quantum Innovations-Trost

Die Vision: Frankreichs Präsident Macron fordert eine EU Innovationsagentur. Die Realität: Macron spricht in seiner Rede vor dem EU Parlement nicht mehr von der EU-Innovationsagantur und Deutschland bekommt jetzt eine nationale Agentur für Sprunginnovationen. Das ist wening angesichts beschleunigter Innovationszyklen und globalen Innovationsplayern wie China und USA. Jetzt also Sprunginnovationen….