Technikjournalisten bloggen

Lena Weigelin über Cyber Physical Systems auf dem Symposium Industrie 4.0 konkret in Köln

Cyber Physical Systems – Konzepte für Industrie 4.0

Die Initiative Industrie 4.0 wurde vor fünf Jahren von der Bundesregierung und den Verbänden BITKOM, VDMA und ZVEI ins Leben gerufen. Seit dem wurden viele Konzepte diskutiert. Die Message konnte bei Einigen angebracht werden, Wenige haben sich bereits auf den Weg gemacht. Jedes zweite Unternehmen hat Zweifel an der Umsetzung,…

Industrie 4.0 als App

„Da gibt es doch eine App.“ Dieser Satz hat sich mittlerweile genauso in unserem Sprachgebraucht etabliert, wie der langjährige Werbespruch eines Pharmaherstellers. Egal ob es sich um Spiele, Einkaufsmöglichkeiten oder Serviceangebote handelt, für nahezu alles gibt es eine App. Gerade in der heutigen Zeit spielen Vernetzung und Digitalisierung eine immer…

Alle reden von Industrie 4.0

„Alle reden von Industrie 4.0 – Aber keiner weiß wirklich, was die betroffenen Unternehmen und Experten darüber denken“, sagt Diplom Psychologe Christian Manzei, CEO der Think Company Ltd. in Willich. Um ein reelles Bild der Lage wiederzugeben, befragte die Think Company im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem VDE Verlag 122…

Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler. Und wo Maschinen arbeiten?

Weniger Fehler in der vernetzten Produktion  Ein Fehler kann viel Geld kosten, z.B. bei einer Rückrufaktion in der Lebensmittelindustrie. Klemens von Betteray, stellvertretender Präsident von der CSB-System AG in Geilenkirchen, erzählt: „Ein Fleischskandal der durch einen Fehler in der Produktion entsteht, kann von 500 000 bis zu 5 Millionen kosten.“…

Industrie 4.0 in der Ernährungsindustrie

„Es heißt immer, jede Branche hätte Ihren eigenen Standards – das sehe ich anders, die Branchen- und Kommunikationsstandards müssen zusammenwachsen.“, sagt Dr. Klemens von Betteray, der am 18.06.2015 an der Rheinischen Fachhochschule in Köln stellvertretend für die CSB-System AG in Geilenkirchen über den Einzug der Industrie 4.0 im eigenen Unternehmen…

Wenn man ein UND hat braucht man kein ODER, oder?

Roboter beflügeln schon seit vielen Jahrzehnten die Fantasie der Menschen. Experten gehen davon aus, dass sie in ein paar Jahren fest zu unserem Alltag dazugehören werden. Allein der Markt für Service-Roboter könnte schon in ein paar Jahren auf 100 Milliarden Euro anwachsen – eine technisch-humanoide Revolution. Weltweit arbeiten offiziell bereits…

Deutschlands Wohlstand kommt von der Industrie

Industrie 4.0 ist laut Thomas Schulz, Channel Manager Central and Eastern Europe bei GE Intelligent Platforms GmbH in Frankfurt eine Entwicklung, bei der wir Deutschen mithalten müssen: „Warum ist das Thema so wichtig? Wenn wir nicht besser, schneller und flexibler werden, dann tuen es andere – dann wird der Wohlstand…

Industrie 4.0 Konkret – Symposium an der RFH Köln

Symposium „Industrie 4.0 Konkret“ an der Rheinischen Fachhochschule Köln. Bericht über das erste Symposium „Industrie 4.0 Konkret“ an der Rheinischen Fachhochschule Köln.

Von Schweinehälften und Industrie 4.0

Ein halbes Schwein digitalisieren Die Ernährungsindustrie profitiert von Industrie 4.0 Sterile Stahloberflächen reflektieren das Licht und verleihen der Umgebung eine kühle Atmosphäre. An Fleischerhaken aufgehängte Schweinehälften fahren in die Fabrikhalle. Ihre erste Station, nachdem sie von der Schlachtung kommen, ist ein Sensor der Firma CSB-System AG. Der Sensor erfasst die Struktur…

Köln will die Zügel anziehen

Köln will die Zügel anziehen Am 18.06.2015 begrüßt Ute Berg, Beigeordnete für Wirtschaft und Liegenschaften der Stadt Köln die Teilnehmer der Vortragsreihe zum Thema „Industrie 4.0 konkret“an der Rheinischen Fachhochschule Köln. Die Stadt Köln war in den vergangenen Wochen als Medienstadt auch national in aller Munde: das Medienforum hat vom…