Technikjournalisten bloggen

Vorsichtiger Optimismus bei deutschen Russlandgeschäften

Berlin – „Es gibt Anzeichen, dass wir derzeit die Vertrauenskrise mit Russland überwinden“, so VDMA-Präsident Dr. Reinhold Festge auf dem Maschinenbaugipfel in Berlin. Mit ähnlich vorsichtigem Optimismus äußern sich Vertreter des Maschinen- und Anlagenbaus über die wirtschaftlichen Chancen für deutsche Unternehmen in Russland – und das trotz Einbusen von knapp…

Maschinenbau unbeeindruckt von Volkswagenkrise

Der Präsident des Verbands Deutscher Maschinen- und Anlagenbau, Dr. Reinhold Festge, sieht nach dem Manipulationsskandal um VW keine langfristigen Auswirkungen auf die deutsche Industrie. Von einer Bedrohung könne nicht die Rede sein. „Made in Germany ist ist nicht einfach ein Aufkleber, sondern ein Wert, den wir uns alle erarbeitet haben“,…

Ömer Sahin Ganiyusufoglu, Richard Soley und Eberhard Veit sitzen auf der Bühne des Maschinenbaugipfels

„Technologie kennt keine Grenzen“

Industrie 4.0 steht vor allem für Vernetzung. Die Produktionsanlagen sind mit den Produkten und Arbeitern vernetzt, die Firmen mit Kunden und anderen Firmen. Ländergrenzen werden dabei zusehends unwichtiger: „Wir können bald eine Fabrik in China bauen und sie von Europa aus warten und steuern“, sagt Eberhard Veit von der Festo…

Industrie 4.0 als Chance, Ideen und Innovationen voranzubringen

“Der deutsche Maschinen- und Anlagenbau ist in der Industrie 4.0 angekommen.” Soweit die Ergebnisse einer aktuellen Studie zur “Industrie-4.0-Readiness”, die Dr. Manfred Wittenstein, stellvertretender Vorsitzender der Impuls-Stiftung, vorgestellt hat. Im  deutschen Maschinenbau bestehe eine hohe Bereitschaft der Unternehmen, neue Geschäftsmodelle im Zeichen der Industrie 4.0 zu entwickeln. Große Unternehmen seien bei der…

Energieeffizienz zahlt sich aus

Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit zu vereinen ist für viele Unternehmer eine große Herausforderung. Langfristig ist es für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit aber zwingend notwendig, die Effizienz zu steigern. Diese Aussage vertrat die Ebm-Papst GmhH auf dem 8. Deutschen Maschinenbaugipfel in Berlin. „Viele Firmen schalten ab, wenn sie hören, dass sie länger…

Russland und der stolpernde Rubel

Die Fronten zwischen Russland und der EU sind vereist. Die jüngst eingeführten Sanktionen schmerzen – für beide Seiten. Trotzdem ist der deutsche Maschinen- und Anlagenbau gewillt zu investieren. Es geht ums Geld – um den Rubel, genauer gesagt. Vor allem der Mittelstand steht vor der Frage, wie sich möglichst sicher,…

Harald Vogelsang stellt das Geschäftsmodell zur Energieeffizienz vor.

Energieeffizienz braucht Zeit

Politik und Unternehmen schaffen Wege, Energieeffizienz voranzutreiben und für sich zu nutzen Berlin 14.Oktober 2015 – Deutschland engagiert sich in der Strategie „Europa 2020“. Teil davon ist, die Energieeffizienz bis zum Jahr 2020 um 20 Prozent zu steigern. Um dieses Zeil zu erreichen will das Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) Unternehmen unterstützen- unter anderem…

Der Iran kann wieder

Berlin – Nach Jahren der Funkstille und dem Handelsembargo zwischen Europa, den USA und dem Iran, öffnet der Markt für den Export wieder teilweise. Der arabische Staat ist attraktiv für den deutschen Maschinen- und Anlagenbau. Er bietet mit einer jungen Bevölkerung, einer großen Nachfrage im Bereich Technologie und einer stetig…

Mensch-Roboter-Kollaboration im praktischen Einsatz

Der bayerische Hersteller von Haushaltsgeräten BSH hat seit einem Monat den Roboter LBR iiwa der Firma Kuka Systems im Einsatz. Dieser übernimmt dort eine Aufgabe, für die ein menschlicher Mitarbeiter mehrere Tage lang angelernt werden müsste. Auf die Bedenken der Mitarbeiter des mittelständischen Unternehmens gegenüber derartigen Automatisierungsschritten müsse reagiert werden,…

Hermes und das Risiko

Die Hermesdeckung kann ein gutes Instrument zur Absicherung von Auslandsgeschäften sein. Eigentlich, denn fast die Hälfte der Teilnehmer des Deutschen Maschinenbaugipfels 2015 kennen dieses Produkt nicht. Für den Exportweltmeister Deutschland ein Armutszeugnis. Gerade für Deutschland ist der Export die Lebensader. Es wird weltweit gehandelt, doch oft kennen die Unternehmen die…